Log in
Aktualisiert: 13:11 | 7. August 2017

Spar- und Anlagekonzept der PBM AG - Das „Wunschkonto“ bei Bankstore24

Bankstore24 Quelle: Bankstore24 Bankstore24

Dresden - Fragt man, welche Ansprüche die Bürger an eine gute Geldanlage zur Vorsorge und Altersabsicherung haben, bekommt man in der Regel fünf relevante Punkte genannt: Sicherheit, attraktive Renditechancen, Flexibilität, jederzeitige Verfügbarkeit und eine professionelle Anlageverwaltung. Einzelne Aktien können ein solches Gesamtpaket nicht bieten, Investmentfonds schon eher.

Der Wert eines Anteils an einem Investmentfonds ist nichts anderes als die Summe aller Wertpapiere, die in diesem Fonds enthalten sind. Die Kurse der einzelnen Wertpapiere gehen je nach Angebot und Nachfrage mal nach oben, mal nach unten. Mit einem Sparplan in dem sogenannten „Wunschkonto“ (www.wunschkonto.de), das die PBM - Private Banken Makler AG über Bankstore24 anbietet, kann man solche Kursschwankungen jedoch zum eigenen Vorteil nutzen.

Das funktioniert nach einem einfachen Prinzip: Man spart monatlich einen festen Betrag, z.B. 100 Euro. Fallen die Kurse der Wertpapiere, die in einem bestimmten Fonds enthalten sind, werden die Fondsanteile preiswerter. Man bekommt also mehr Fondsanteile für seine 100 Euro. Steigen die Kurse, werden auch die Fondsanteile teurer. Man bekommt also weniger Fondsanteile für seine 100 Euro. Durch diesen Cost Average Effekt (mehr kaufen, wenn die Kurse fallen, und weniger kaufen, wenn die Kurse steigen) erzielt man automatisch einen Durchschnittspreis für die erworbenen Anteile.

Wenn man also monatlich konstant 100 Euro in das „Wunschkonto“ von Bankstore24 investiert und die Kurse schwanken, kauft man jeden Monat eine unterschiedliche Stückzahl von Anteilen an dem Fonds. Die in einem Fonds enthaltenen Wertpapiere wiederum werden an jedem Börsentag gehandelt, so dass auch der Fonds, auf den man spart, an jedem Börsentag einen bestimmten Wert hat. Nun wird der Gesamtwert eines Fonds durch die Anzahl der ausgegebenen Anteile dividiert und man hat den Preis pro Anteil. Dieser wird regelmäßig im internen Bereich des Online-„Wunschkontos“ bei Bankstore24 veröffentlicht. Mit anderen Worten: Keine unnötigen Wartezeiten, keine Sperrfristen oder gar Auszahlungen, die erst ab einem bestimmten Lebensalter möglich sind. Das Geld ist jederzeit verfügbar.

Das „Wunschkonto“ zählt also nicht umsonst zu den fünf Topsellern von Bankstore24 und der PBM Private Banken Makler AG. Eine Besonderheit dieser Spar- und Vorsorgelösung stellt die Zusammenarbeit mit einem international bekannten Vermögensverwalter, nämlich der Luxemburger Gesellschaft Baumann & Partners, dar. Hier sind Sparbeiträge nicht erst ab 100, sondern bereits ab 50 Euro monatlich möglich. Im konservativen Anlagesegment „Protect“, das ausschließlich in offene Investmentfonds, die für den Vertrieb von der BaFin zugelassen sind, investiert, wurden nach Angaben der PBM AG in den letzten 10 Jahren überdurchschnittlich hohe Renditen (7,4 % p.a.) für alle Anleger erwirtschaftet.

In dem erst vor wenigen Wochen aktualisierten Unternehmensprofil der PBM - Private Banken Makler AG heißt es: „PBM arbeitet im Vertrieb sowohl mit selbständigen Vermittlern (freie Handelsvertreter) als auch prioritär mit festangestellten Vertriebsmitarbeitern. Dabei stellt PBM hohe Ansprüche in puncto Aus- und Weiterbildung. Neben einem umfangreichen hausinternen Schulungsangebot kooperiert PBM darüber hinaus mit externen Bildungsträgern wie z. B. der Campus Akademie AG.“

Und weiter: „Auch wenn PBM, wie fast alle anderen Unternehmen, betriebswirtschaftlich auf den Verkauf von Produkten und Dienstleistungen zwingendermaßen angewiesen ist, so unterscheidet sich PBM doch in signifikanten Punkten von Mitbewerbern. Ein Beispiel: PBM legt sehr hohen Wert auf Unternehmenskultur bzw. Unternehmensethik: Alle qualifizierten PBM-Vertriebspartner bzw. Bankstore-Mitarbeiter müssen obligatorisch die PBM Berufsrichtlinien unterschreiben und einhalten, welche, neben rechtlichen Besonderheiten, insbesondere auch viele moralische Aspekte im Umgang mit Kunden beinhalten.“ Man hat es also mit einem seriösen Anbieter zu tun, der mit dem Geld seiner Kunden vertrauensvoll umgeht. Dafür steht auch Vorstand Dr. Matthias Fischer persönlich.

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Mostly Cloudy

11°C

Frankfurt

Mostly Cloudy

Humidity: 86%

Wind: 6.44 km/h

  • Mostly Cloudy
    21 Aug 2017 22°C 11°C
  • Partly Cloudy
    22 Aug 2017 22°C 13°C