Log in
Aktualisiert: 7:16 | 26. April 2021

Thomas Oliver Müller: Deutsche Finance platzierte 2020 über 1,2 Milliarden Euro Eigenkapital

München – Mit einer entsprechenden Erfolgsmeldung hatten Branchenexperten auch gerechnet: Im Geschäftsjahr 2020 hat die Deutsche Finance Group (DF) insgesamt 1,242 Milliarden Euro Eigenkapital platziert. Von dieser beeindruckenden Summe entfielen 1,1 Milliarden Euro auf den institutionellen Geschäftsbereich und 141,6 Millionen Euro auf das Privatkundengeschäft. Der in München beheimatete Finanzkonzern konnte die Assets under Management nochmals signifikant steigern: Ende letzten Jahres lag die verwaltete Vermögenssumme bei über 7,7 Milliarden Euro. Dieser Erfolg der bankenunabhängigen Investmentgesellschaft mit ihren rund 120 Mitarbeitern fußt auf 19 eigenen Investmentfonds, 15 Mandaten institutioneller Investoren und mehr als 35.000 Privatanlegern. Thomas Oliver Müller und Dr. Sven Neubauer, Executive Partner der Deutsche Finance Holding AG, sagten über den Platzierungserfolg von über 1,2 Milliarden Euro: „Auf dieses Ergebnis sind wir sehr stolz. Wir bedanken uns bei allen unseren Partnern für das uns entgegengebrachte Vertrauen im Jahr 2020.“

  • Freigegeben in Finanzen

Spar- und Anlagekonzept der PBM AG - Das „Wunschkonto“ bei Bankstore24

Dresden - Fragt man, welche Ansprüche die Bürger an eine gute Geldanlage zur Vorsorge und Altersabsicherung haben, bekommt man in der Regel fünf relevante Punkte genannt: Sicherheit, attraktive Renditechancen, Flexibilität, jederzeitige Verfügbarkeit und eine professionelle Anlageverwaltung. Einzelne Aktien können ein solches Gesamtpaket nicht bieten, Investmentfonds schon eher.

Diesen RSS-Feed abonnieren
Mostly Cloudy

2°C

Frankfurt

Mostly Cloudy

Humidity: 83%

Wind: 11.27 km/h

  • Mostly Cloudy
    03 Jan 2019 3°C -1°C
  • Cloudy
    04 Jan 2019 4°C 1°C