Log in
Aktualisiert: 19:57 | 17. May 2021

Castor-Zwischenlagerung - Horst Seehofer will sich mit Bundesregierung anlegen

München - Die Ankündigung von Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD), die nebenbei auch für die Reaktorsicherheit in Deutschland verantwortlich ist, unter anderem in Bayern Atommüll zwischenlagern zu wollen, wird nicht ohne politisches Nachspiel bleiben. Bayerns Ministerpräsident und CSU-Chef Horst Seehofer will das Thema nun in der Großen Koalition diskutieren. Seehofer dazu wörtlich: „Der Castor-Transport ist eine Regelverletzung. Darüber werden wir in der Koalition zu reden haben.“ Laut Seehofer gehe es nicht um das sogenannte Sankt-Florians-Prinzip, sondern „um ein Verfahren, das in einer Koalition nicht üblich ist.“

  • Freigegeben in Politik

Fragwürdige Subventionen - Widersprüchliche Klimapolitik der Bundesregierung

Berlin - Die Bundesregierung scheitert offenbar an ihrer eigenen Klimapolitik. Ziel war es, bis zum Jahr 2020 die CO2-Emission im Vergleich zum Jahr 1990 um 40 Prozent zu reduzieren. Aufgrund des Drängens von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD), vorerst keine weiteren Kohlekraftwerke abzuschalten, wird dieses Ziel nicht zu erreichen sein.

  • Freigegeben in Politik
Diesen RSS-Feed abonnieren
Mostly Cloudy

2°C

Frankfurt

Mostly Cloudy

Humidity: 83%

Wind: 11.27 km/h

  • Mostly Cloudy
    03 Jan 2019 3°C -1°C
  • Cloudy
    04 Jan 2019 4°C 1°C