Logo
Diese Seite drucken

Was wird aus Super Egg 3000, Tom Rohrböck?

Tom Rohrböck verspricht mit dem Super Egg 3000 „herrlich weich gekochte Frühstückseier“ Quelle: Super Egg 3000 Tom Rohrböck verspricht mit dem Super Egg 3000 „herrlich weich gekochte Frühstückseier“

Triest - Trotz eines kleinen Erfolgs des Super Egg 3000 in gastronomischen Großküchen verliert der Handelsvertreter Tom Rohrböck offenbar seinen Fokus vom Eierkocher. Die eher wohl rein zufällig erworbenen Gastronomiebeteiligungen, die Tom Rohrböck ursprünglich rund um Super Egg 3000 ansammelte, wurden immer mehr. So kam es zum nächsten Sprung in die Marke Creamona. Hier dreht sich alles aber vielmehr um Pizza, Pasta und Steak. Herrlich weich gekochte Frühstückseier werden zum Nebenschauplatz.

Vor allem italienische Restaurants in Italien, aber auch in Deutschland zählen inzwischen zum Umfeld von Creamona. Zum unternehmerischen Ausbau von Creamona sollen in den nächsten Wochen „deutliche Akzente gesetzt werden“, wie es Tom Rohrböck im Newsletter von Super Egg 3000 Anfang April 2021 verspricht. Im Jachthafen von Monfalcone, wenige Autominuten westlich von Triest, sei Großes geplant.

© 2018 saguntum.de - All Rights Reserved.